Coronavirus (COVID-19) Information

Stand 30.03.2020

Liebe Kunden, 

aufgrund der derzeitigen Situation und behördlichen Vorgaben bzgl. des Corona Virus, ist unser Büro geschlossen. Verzichten Sie auf einen persönlichen Besuch. Versuchen Sie im Rahmen der Gesundheitsvorsorge alle Angelegenheiten telefonisch oder schriftlich abzuklären. Das Büro ist weiterhin durch uns besetzt und wir bleiben für Sie erreichbar.

Ab dem 1. April 2020 sind unsere Öffnungszeiten geändert und wir sind wie folgt für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Wir stehen Ihnen zur Seite, um Ihnen wie gewohnt eine einwandfreie Unterstützung zu garantieren und mögliche Unsicherheiten im Zusammenhang mit Ihren nächsten Reisen zu klären. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir die besten Lösungen finden, damit Sie Ihre Reise in aller Ruhe verschieben, stornieren oder buchen können.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. 

Alle Reisen bis einschließlich 30.04.2020 sind abgesagt.

Hinsichtlich der Reisen ab dem 1. Mai 2020 informieren wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

Die Situation dieser Reisen ist dynamisch, wir beobachten täglich aufmerksam die Situation und die weiteren Entwicklungen und reagieren, sobald gesichert ist, ob eine Reise nicht durchführbar ist. Die aktuelle Situation stellt uns vor Herausforderungen, die wir mit unserem gewohnten Engagement und unserem professionellen Team meistern werden. Unsere Anspruch ist es, Ihnen die schönste Zeit des Jahres zu bereiten. Lassen Sie Ihren Urlaub deshalb nicht einfach ausfallen, sondern verschieben Sie ihn und holen Sie ihn mit uns nach. Wir freuen uns auf Sie.

Bitte beachten Sie die Informationen der offiziellen, öffentlichen Stellen.

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- und Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Weitere Infos unter: www.infektionsschutz.de

 

Bleiben Sie gesund !!! 

Ihr Sauerlandgruss-Reisen Team

 

Stand 10.03.20

Nach der Ausweitung der Sperrzone auf ganz Italien müssen wir auch die Reise an den Lago Maggiore am 01.04. leider absagen.  

Durch das Vorliegen dieser unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umstände können wir die Leistungen der Reise nicht mehr erbringen, zumal auch die Gesundheit unserer Kunden im Vordergrund steht. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung. Wir betrachten auch weiterhin tagesaktuell die Entwicklungen in den betroffenen Gebieten unser Reisen und in der Heimat und werden dementsprechend die Konsequenzen ziehen.

 

Stand 09.03.20

Das Corona-Virus und dessen Auswirkungen sind in ganz Deutschland zu spüren und mahnen uns alle zu Vorsicht und Aufmerksamkeit. Der Bundesgesundheitsminister empfiehlt aktuell Großveranstaltungen zu meiden oder die wirkliche Notwendigkeit einer Teilnahme an solchen Veranstaltungen zu hinterfragen.

Daher haben wir uns entschieden, unsere Danke-Schön-Fahrt am 15.03.2020 abzusagen.

Wir bedauern die Absage der Veranstaltung sehr, möchten aber unserer Verantwortung für die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter, die uns sehr am Herzen liegt, gerecht werden.

Es ist uns gelungen, die Danke-Schön-Fahrt zu verschieben und wir freuen uns, Ihnen bereits jetzt einen Alternativtermin anbieten zu können.

Alternativtermin Danke-Schön-Fahrt: Freitag, 06.11.2020

 

Stand 07.03.20

Nach der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Südtirol und die Lombardei und den angeordneten Maßnahmen der Regionalen Behörden zur Eingrenzung der Verbreitung des Corona-Virus müssen wir die Winterreise Dolomiten am 17.03.20 und die Comer See Fahrt am 29.03.20 leider absagen.  

Durch das Vorliegen dieser unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umstände können wir die Leistungen der Reise nicht mehr erbringen, zumal auch die Gesundheit unserer Kunden im Vordergrund steht. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung. Wir betrachten auch weiterhin tagesaktuell die Entwicklungen in den betroffenen Gebieten unser Reisen und in der Heimat und werden dementsprechend die Konsequenzen ziehen.

 

Stand 28.02.20

Hiermit möchten wir Sie im Hinblick auf die Durchführung unserer Reisen über die aktuellen Entwicklungen in Italien und anderen betroffenen Regionen bezüglich des Coronavirus informieren.

Seit einigen Tagen hat sich das neuartige Coronavirus in einzelnen Regionen Europas ausgebreitet. In Italien wurden daher einige Orte abgeriegelt, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Aktuell ist die Ausbreitung jedoch noch regional einzuordnen.

Es existieren derzeit keine Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu Italien und zu unseren anderen Zielen.  Das Auswärtige Amt hat jedoch die Entwicklungen in Italien zum Anlass genommen, seine Reisehinweise zu aktualisieren. Es informiert über die Ausbreitung des Virus von China kommend nach Europa.

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- und Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten. Weitere Infos unter: www.infektionsschutz.de

An dieser Stelle möchten wir Folgendes betonen: Wir beobachten die weiteren Entwicklungen vor Ort mit größter Aufmerksamkeit. Sollte es zu behördlichen Einschränkungen in den ausgewählten Destinationen kommen, informieren wir Sie umgehend. Sofern notwendig, werden wir die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Abschließend möchten wir Sie darauf hinweisen, dass derzeit kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung unserer Reisen nach Italien besteht.